Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
Weiterbildung systemische Beratung (DGSF)
Vom Donnerstag, 29. Februar 2024 -  08:00
Bis Freitag, 16. Oktober 2026 - 17:00
Aufrufe : 26799
Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., www.cambiat-institut.de

Die Weiterbildung Systemische Beratung (DGSF) bei cambiat bietet Ihnen: • Einführung, Vertiefung und Auseinandersetzung mit den Grundlagentheorien des systemischen Ansatzes. • Reflexion der Theorie in Hinblick auf heute relevante Themen wir Identität, Geschlecht, Herkunft Milieu, Intersektionalität und Machtdynamiken. • Grundlagen zur systemischer Beratung: Gesprächsführung, Auftragsklärung, Fragetechniken, Hypothesenbildung, Arbeit mit Zielen. Arbeit im Einzel- und Mehrpersonensystem. • Systemdiagnostik auf Grundlage verschiedener systemischer Schulen und mit Hilfe verschiedener Methoden wie Genogrammarbeit und Systemlandkarten. • Kultursensibilität in der systemischen Beratung. Kollektiv-Systeme in der Beratung • Queere Paar- und Familienmodelle in der systemischen Beratung. • Entwicklung einer professionellen systemischen Berater*innenidentität. • Reflexion der eigenen Identität, Herkunft, Positionen in Systemen und Gesellschaft, eigener Werte und Grundsätze bzgl. der Lebensmodelle von Klient*innen anhand der Reflexion der eigenen Herkunftsfamilie. • Vertiefung systemischer Methoden: Personenskulptur, Strukturaufstellungen, Arbeit mit Externalisierungen, Imaginationen und Metaphern. • Einführung und erste Ansätze für verschiedene Formate der Online-Beratung (Mail, Chat, Video) Datenschutz, Informationen und Übersicht über Programme. • Psychische Krisen systemisch betrachtet: Grundwissen zur Psychotraumatologie, systemischer Blick auf psychiatrische Diagnosen. • Wissen über die Bedeutung von Krisen und Konflikten im System. Exkurs: Suizide in Systemen. • Abschiede, Abschiedsmuster in der Beratung.

Zielgruppe

Die Weiterbildung eignet sich für Mitarbeiter*innen mit Hochschul- oder Fachschulausbildung aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern der sozialen Arbeit (z.B. (Heil-)Pädagogik, Psychologie, Beratung und Therapie) sowie für Verantwortliche in der Ausbildung sozialer Berufe und für Mitarbeiter*innen im Gesundheitswesen, in Medizin und im öffentlichen Dienst. Mitarbeiter*innen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und einer mindestens 3-jährigen Berufstätigkeit im psychosozialen oder beraterischen Feld sind herzlich willkommen. Die Möglichkeit zur praktischen Umsetzung der Weiterbildungsinhalte sollte gegeben sein.

Ort im Institut, Köln
Weiterbildung nach DGSF Richtlinien, dreijährig, in Präsenz und online.