Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
Geplante Altersvorsorgepflicht, Anhebung der Minijobgrenze und des Mindestlohns - Konsequenzen für die Rentenversicherungspflicht selbständiger Weiterbildner/innen in Training und Beratung
Donnerstag, 22. Februar 2024, 11:00 - 12:00
Aufrufe : 736

Schon im Koalitionsvertrag vom März 2018 findet sich die geplante Altersvorsorgepflicht für Selbständige. Außer einer Veröffentlichung zur Ausgestaltung aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, erschienen im Dezember 2020, war seitdem nichts wesentlich Neues zu hören. Das Vorhaben findet sich auch im neuen Koaltionsvertrag aus dem Jahr 2021 wieder, aber Bewegung in der Sache ist nicht zu sehen.

Das Thema liegt also in der Schublade und viele Selbständige messen der geplanten Altersvorsorgepflicht inzwischen wenig Bedeutung bei.

Das Thema hat aber weiterhin Brisanz und insbesondere Selbständige in der Weiterbildungsbranche sollten gut über die Konsequenzen informiert sein.

In diesem Webinar informiert Edit Frater über die Inhalte und diskutiert mit Ihnen die Auswirkungen für selbständige Trainer/innen, Berater/innen und Coachs.

Die Themen:

Altersvorsorgepflicht
  • Welche Selbständigen werden betroffen sein? Alle oder nur Existenzgründer/innen?
  • Wie ist die Ausgestaltung geplant? (Beiträge, Befreiungsmöglichkeiten...)
  • Wird die Rentenversicherungspflicht für lehrend tätige Selbständige dadurch aufgehoben?
  • Welche konkreten Schritte sind nun einzuleiten?
  • Was sollten Sie in jedem Fall vermeiden?
Gesetzliche Rentenversicherung
  • Rentenversicherungspflicht für lehrend Tätige und...
  • Beiträge und Nachzahlungen
  • Ansprüche aus der Alters- und Erwerbsminderungsrente
  • Erfahrungen mit Statusfeststellungsverfahren
Anstellung von Mitarbeiter/innen
  • Minijob und Midijob - wo ist der Unterschied?
  • Formalitäten für Arbeitgeber/innen
  • Anhebung der Minijobgrenze und Konsequenzen

 

Die Referentin Edit Frater (1. Vorsitzende der TRAINERversorgung e.V.) war im Auftrag des DVWO (Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e.V.) bei allen Sondierungsgesprächen des BMAS (Bundesministerium für Arbeit und Soziales) im Jahr 2020 in Berlin persönlich involviert.

Im Webinar haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre persönlichen Fragen zu stellen.

Die Teilnahme am Webinar ist Mitgliedern der TRAINERversorgung e.V. vorbehalten. Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier.

Melden Sie sich bitte hier  online an. 

 

 

Ort Online